FAQs

TAKVA WUDHU SOCKEN

ÜBER MASAH

Was ist Masah und ist es zulässig?

Masah ist die Wischen Sie über die Socken, anstatt die Füße für Wudhu zu waschen. Die Ahl als Sunnah sind sich einig, dass das Abwischen von Ledersocken zulässig ist. Der Grund hierfür permissibiliEs gibt eine so große Anzahl von Ahadith, in denen das Abwischen von Ledersocken erwähnt wird es hat den Status von Tawatur erreicht.

"Ich war in der Gesellschaft von Allahs Apostel auf einer der Reisen und er ging hinaus, um auf den Ruf der Natur zu antworten (und nachdem er fertig war), goss ich Wasser ein und er führte eine Waschung durch; er wusch sein Gesicht, seine Unterarme und reichte seine nasse Hand seinen Kopf und über die beiden Khuff (Ledersocken). " Erzählt von Al-Mughira bin Shu'ba

Was sind die Voraussetzungen, damit Socken Masah darauf machen können?

Unser berühmter Fuqaha hat das studiert Khuffs (Ledersocken), die in der Zeit der Sahaba getragen wurden und zu dem Schluss kamen, dass moderne Socken diese Bedingungen erfüllen sollten, um für Masah gültig zu sein:

  1. Sie sollten den gesamten Knöchel bedecken nach den Imamen aller vier Madhabs. (Al Mousoo’ah alfiqhiyyah al Kuwaitiyyah 37/364)
  2. A person sollte in der Lage sein, drei Meilen mit dem Khuff zu laufen, ohne dass sie reißen nach Hanafies. Shafies behaupten, dass die Socke so stark sein sollte, dass eine Person grundlegende Aufgaben in der festgelegten ausführen kann Zeit eines Khuff (d. h. ein Tag und eine Nacht für einen Muqeem und drei Tage und drei Nächte für einen Musafir).Laut Hambalies sollte die Socke s seinso dass normalerweise eine Person ununterbrochen damit gehen kann, ohne dass es vom Fuß rutscht. (Al M.ousoo ’ah al fiqhiyyah al Kuwaitiyyah 37/364
  3. Beide Socken sollten unabhängig seinSeien Sie nur bis zu drei der kleinsten Zehen frei von Löchern (nach Hanafies). Laut Shafies und Hambalies sollte die Socke völlig frei von allen Löchern sein. (AlMousoo’ah al fiqhiyyah al Kuwaitiyyah 37/365)4)
  4. Es sollte in der Lage sein, auf dem Bein zu bleiben, ohne gebunden oder befestigt zu werdend.
  5. Es sollte so sein, dass wenn Wasser darüber gegossen wird, das Wasser nicht durch sie sickern sollte.

ÜBER TAKVA WUDHU SOCKEN

Wie funktionieren TAKVA Wudhu Socken und wurden sie von Wissenschaftlern überprüft?

Unsere Socken helfen bei der Durchführung von Masah. Sie erfüllen alle Voraussetzungen, die erforderlich sind, damit Masah zulässig ist, und wurden von lokalen islamischen Gelehrten (Shafi'i Madzhab) überprüft.

"TAKVA Wudhu Socks erfüllen die Anforderungen eines Khuf, insbesondere im Shafi'i Mazhab, und ermöglichen eine einfachere Waschung, indem das Konzept des Abwischens (Masah Khuf) für die Waschung angewendet wird, was es für diejenigen geeignet macht, die immer unterwegs sind . "

- USTAZ MOHAMMAD KHAID RAFI (BA Syariah (Universität von Medina) und Msc Asian Studies; Interreligiöse Studien in der Pluralgesellschaft; RSIS, NTU)

 

„Es erfüllt die Anforderungen des" khuff "in der Rechtsprechung (fiqh) und ist eine fantastische Idee, insbesondere für berufstätige Erwachsene und Studenten. Außerdem wird es mehr Frauen ermutigen, Socken zu tragen, da die Füße in der Shafi'i-Rechtsschule aurat sind. "

- USTAZAH FARHANA MUNSHI (Absolvent von Daruzzahra, Institut für traditionelle Islamwissenschaften, Tareem, Jemen; Direkter Schüler von Hababah Umm Zain bint der Mufti von Tareem; ARS-zertifiziert von MUIS)

Was sind die Schritte, um Masah an meinen TAKVA Wudhu Socken durchzuführen?

  1. Stellen Sie vor dem Tragen der Socken sicher, dass Sie sich in einem Zustand der Reinheit befinden, und erneuern Sie Ihre Waschung bei Bedarf ohne die Socken.
  2. Ziehen Sie nach der Waschung die Socken an. Sie können Masah durchführen, wenn Sie Ihre Socken nicht innerhalb der festgelegten Zeit ausziehen (72 Stunden für Reisende, 24 Stunden für Nicht-Reisende).
  3. Befeuchten Sie Ihre Hände mit Wasser.
  4. Zeichnen Sie die Finger der rechten Hand von den Zehen bis zum Vorderbein (knapp über dem Knöchel) auf die Oberseite der Wudhu-Socken.
  5. Die Masah sollte nur einmal auf jeder Socke durchgeführt werden. Die rechte Hand sollte für die rechte Socke und die linke Hand für die linke Socke verwendet werden.

Was bricht die Masah an meinen TAKVA Wudhu Socken?

  • Was auch immer Wudhu bricht, bricht auch Masah der Socken.
  • Das Entfernen der Socken bricht auch Masah. (dh wenn sich eine Person in einem Wudhu-Zustand befindet und seine TAKVA Wudhu-Socken auszieht, bricht die Masah. Er muss beide Füße erneut waschen und es ist nicht erforderlich, den gesamten Wudhu zu wiederholen. (HINWEIS: Wenn die Socke von nur ein Fuß wurde entfernt, es wird wajib sein, auch die Socke des anderen Fußes zu entfernen und beide Füße zu waschen.)
  • Die Masah bricht auch mit dem Ablauf der Periode der Masah. Befindet sich die Person nach Ablauf der Frist noch in einem Wudhu-Zustand, müssen nur die Füße gewaschen werden.

Wie pflege ich meine TAKVA Wudhu Socken?

Um sicherzustellen, dass die Qualität Ihrer TAKVA Wudhu-Socken so nahe wie möglich am Neukauf bleibt, empfehlen wir die folgenden Schritte:

  • Nicht über 30 waschenÖC. Dadurch schrumpfen Ihre Socken.
  • Lassen Sie die Maschine in einem milden Prozess laufen oder legen Sie sie in einen empfindlichen Beutel. Nicht bleichen.
  • Drehen Sie beim Trocknen die Socken um und drücken Sie überschüssiges Wasser heraus, bevor Sie trocknen. Dadurch wird verhindert, dass die Socken riechen.
  • Nicht chemisch reinigen, in einen Trockner stellen oder bügeln. Von direkter Hitze fernhalten.

Meine Socken riechen manchmal. Warum ist das so?

TAKVA Wudhu Socken haben eine innere Schicht aus Bambusfutter, die atmungsaktiv ist und Feuchtigkeit von der Haut wegleitet, im Gegensatz zu herkömmlichen Leder-Khuffs oder dem thermischen Mest. Daher riechen sie nicht, wenn sie gut gepflegt werden. Hier sind die Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre Socken für den täglichen Gebrauch frisch und sauber bleiben.

  • Waschen Sie die Socken täglich. Wenn Sie sie täglich verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen, mehr als ein Paar zu kaufen und sie an wechselnden Tagen zu tragen, während das andere in der Wäsche ist.
  • Drehen Sie beim Trocknen die Socken um und drücken Sie überschüssiges Wasser heraus, bevor Sie in einem gut belüfteten Bereich trocknen. Dadurch wird verhindert, dass die Socken riechen.

 

Wir haben die TAKVA Wudhu Socken ausgiebig getestet und können garantieren, dass bei richtiger Pflege und Wartung kein Geruch entsteht.

Hilfe! Meine Socken sind in der Wäsche geschrumpft!

Wir können dies nicht genug betonen. Wenn Sie Ihre Socken bei hohen Temperaturen waschen, schrumpfen nicht nur Ihre TAKVA Wudhu-Socken, sondern auch viele Ihrer anderen Kleidungsstücke. Aus diesem Grund waschen Sie Ihre Socken bitte NICHT bei einer Temperatur über 30 ° C.ÖC.

ANDERE FAQS

Warum kann ich keine normalen Baumwollsocken verwenden?

Baumwollsocken erfüllen nicht alle Bedingungen, die unser berühmter Fuqaha für gültig erklärt hat. Viele sind nicht wasserdicht und können es nicht ertragen, mindestens 3 Meilen in ihnen zu laufen, ohne zu reißen.

Aus diesem Grund sollten sie nicht zur Durchführung von Masah verwendet werden.

Und Allah weiß es am besten.

FÜR ALLE ANDEREN FRAGEN

Bitte kontaktieren Sie unser freundliches Team unter support@takva.co Bei Fragen zu den TAKVA Wudhu Socken. Wir werden unser Bestes geben, um Ihnen zu helfen! Wir aktualisieren diese Seite auch ständig, um Ihre Fragen zu Masah auf den TAKVA Wudhu Socken zu beantworten. Schauen Sie also regelmäßig vorbei!